Regeln müssen sein...

AGB und Anmeldeformular zum download!
AGB und Anmeldeformular zum download!
ABG_Hundeschule_talk2dog_2016v6.pdf
PDF-Dokument [140.1 KB]

Hier finden Sie die vollständigen AGB und das Anmeldeformular zum ausdrucken

Hier ein paar wichtige Hinweise zum Thema Versicherung:

 

Meine Hundeschule ist natürlich versichert.

 

Mache ich oder eine Hilfsperson (z. B. Praktikant/Azubi) einen Fehler mit Folgen (z. B.: Verletzung am Hund/Mensch) so ist dies versichert.

 

Das heißt also, verletze ich versehentlich z. B. Ihren Hund, so springt meine Versicherung ein.

 

Wenn Sie an meinem Trainig teilnehmen, ist es aber unerläßlich, dass Ihr Hund ebenfalls versichert ist.

Denn wenn Ihr Hund einen anderen verletzt, so greift nicht meine Betriebshaftpflicht, sondern Ihre Hundehalterhaftpflichtversicherung.

 

Weitere Voraussetzung für die Teilnahme am Training:

Ihr Hund muß geimpft sein! Wenn Sie unsicher sind, kontaktieren Sie bitte Ihren Tierarzt.

 

 

Vertragsverhältnis: Kündigung

Der Vertrag kann jederzeit schriftlich gekündigt werden (eMail an mail@talk2dog.de / oder Brief mit persönlicher Übergabe oder an die o.g. Postanschrift).

Die Kündigung greift immer zum aktuellen Monatsende.

 

Bitte beachten Sie, dass ich die Teilnahme in Rechnung stellen muss, auch wenn Sie nicht erscheinen. Denn wenn keine Kündigung vorliegt, erfolgt eine Gruppenplanung in der Ihr Hund berücksichtigt wird oder wurde.

 

 

Absage einer Einzelstunde:

Die Absage einer Einzelstunde muss mindestens 24h vor dem Termin der Einzelstunde erfolgen. Ist dies nicht der Fall, so erfolgt die volle Berechnung der Einzelstunde, da ich keine Chance mehr habe diese neu zu vergeben.

 

Absage eines Kurses (zB Freeballkurs) :
Wird der Kurs nicht mindestens eine Woche vor Kursbeginn abgesagt, werden die Kosten in voller Höhe berechnet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sören Reinhardt / Urheberrecht beachten!